Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dritter Verdächtiger nach Anschlag von Essen in Haft

Dritter Verdächtiger nach Anschlag von Essen in Haft

Archivmeldung vom 06.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Nach dem Sprengstoffanschlag in einem Sikh-Tempel am 16. April in Essen hat die Polizei am Mittwochabend einen dritten Tatverdächtigen festgenommen. Nach Informationen der "Welt" soll es sich dabei um den 17-Jährigen Tolga I. handeln, der wegen Beihilfe zu versuchtem Mord angeklagt wurde. Ob der Generalbundesanwalt eingeschaltet wird, stehe derzeit noch fest.

Wie die Polizei selbst am Mittwochabend mitteilte, wurde der Tatverdächtige am Abend von Spezialeinheiten der Essener Polizei am Hauptbahnhof Essen festgenommen. Auch der Begleiter des Festgenommenen befinde sich derzeit noch in Gewahrsam. Die Ermittlungen würden noch andauern.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen hatte zuvor das Amtsgericht Essen einen Haftbefehl erlassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte riesen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige