Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Warendorf: Tausende Maiskörner bremsen Feierabendverkehr

Warendorf: Tausende Maiskörner bremsen Feierabendverkehr

Archivmeldung vom 29.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Unfallstelle B475 Warendorf 2 Bild: Polizei
Unfallstelle B475 Warendorf 2 Bild: Polizei

Mittwochnachmittag (28.10.2020, 16.00 Uhr) ist eine 19-jährige Frau aus Wadersloh mit einem Trecker-Gespann auf der B475 Richtung Kreisverkehr in Warendorf gefahren. Die zwei Anhänger, die am Traktor hingen, waren mit Mais beladen.

Vermutlich ist ein technischer Defekt dafür verantwortlich, dass der hintere Anhänger während der Fahrt den Kippvorgang startete. Da der Anhänger voll beladen war, hing er nach links über und kippte schließlich um. Der Mais verteilte sich über rund 80 Meter auf der gesamten Fahrbahnbreite. Die B 475 war auf Höhe der Emsbrücke während der Reinigungsarbeiten für rund 3,5 Stunden gesperrt.

Quelle: Polizei Warendorf (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pole in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige