Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mülheim an der Ruhr: 2 Katzen aus brennendem Haus gerettet

Mülheim an der Ruhr: 2 Katzen aus brennendem Haus gerettet

Archivmeldung vom 01.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Die Drehleiter wird in Stellung gebracht.
Die Drehleiter wird in Stellung gebracht.

Bild: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Am heutigen Mittag wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr ein Zimmerbrand auf der Heidestraße gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten bereits alle Bewohner das Haus eigenständig verlassen.

Ein vorgehender Trupp unter schwerem Atemschutz bestätigte eine Rauchentwicklung. In der betroffenen Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei Katzen, welche durch die vorgehenden Einsatzkräfte in den sicheren Bereich gebracht wurden. Der Brand war bereits erloschen, so dass die Feuerwehr Lüftungsmaßnahmen zum Entrauchen der Wohnung vornehmen konnte. Nachdem die Wohnung wieder rauchfrei war, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Während der zirka 45 minütigen Einsatzdauer kam es im Bereich der Heidestraße zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oprof in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige