Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Petershagen: 70-Jährige Pkw-Fahrerin legt sich mit Güterzug an

Petershagen: 70-Jährige Pkw-Fahrerin legt sich mit Güterzug an

Archivmeldung vom 21.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Unfallstelle Petershagen Döhren Bild: Polizei
Unfallstelle Petershagen Döhren Bild: Polizei

Am frühen Samstagmorgen, gegen 06:50 Uhr kam es in Petershagen Döhren zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Güterzug. Eine 70-jährige Petershägerin befuhr mit ihrem VW Tiguan die Straße "Auf dem Brame" in Richtung der B 482. Am dortigen unbeschrankten Bahnübergang übersah die 70-Jährige einen von links herannahenden Güterzug.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Pkw auf den angrenzenden Grünstreifen geschoben wurde. Die 70-Jährige wurde durch den Unfall verletzt und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Im Anschluss fuhr sie ein Rettungswagen zur stationären Versorgung ins Johannes Wesling Klinikum. Die 40-jährige Zugführerin blieb unverletzt, der entstandene Sachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unklar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige