Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Österreich: Netzwerk krimineller Rechtsextremer aufgedeckt

Österreich: Netzwerk krimineller Rechtsextremer aufgedeckt

Archivmeldung vom 25.01.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: S. Hofschlaeger / PIXELIO
Bild: S. Hofschlaeger / PIXELIO

In Oberösterreich hat die Polizei ein Kriminellen-Netzwerk mit Verbindungen in die rechtsextreme Szene aufgedeckt. Wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten, wurden im Bezirk Vöcklabruck insgesamt 24 Personen festgenommen. Zehn Verdächtige befinden sich noch in Untersuchungshaft.

Der Bande wird unter anderem Raub, Körperverletzung, Drogen- und Waffenhandel sowie die Organisation illegaler Prostitution vorgeworfen.

Zudem sollen die Männer Brand- und Buttersäureanschläge begangen und einen Bordellbetreiber mit einer Kettensäge misshandelt haben.

Bei der Gruppe wurden bei einer Durchsuchung auch Fahnen und Schriften mit NS-Symbolen entdeckt. Ob die Bande Verbindungen nach Deutschland hatte, ist bislang nicht bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Demo Berlin 29.8.2020
Corona-Demo in Berlin von Polizei offiziell beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spatz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige