Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lichtinstallation der Kölner Silvesternacht soll erneut zu sehen sein

Lichtinstallation der Kölner Silvesternacht soll erneut zu sehen sein

Archivmeldung vom 10.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Renate Tröße / pixelio.de
Bild: Renate Tröße / pixelio.de

Die Silvester-Lichtinstallation von Philipp Geist soll am Sonntag und Montag erneut auf der Kölner Domplatte zu sehen sein. Die Kölnmesse will das Lichtspektakel zur Aufführung bringen und so für die am Montag beginnende Möbelmesse Werbung machen. Der Berliner Künstler Philipp Geist hat sein Einverständnis gegeben, noch seien Detailfragen zur Sicherheit zu klären, teilte die Messe auf Anfrage der Rundschau mit. "Wir gehen aber davon aus, dass es klappt."

Am Mittwoch will die Gesellschaft auf der Pressekonferenz zur Möbelmesse Details bekannt geben. 50 000 Besucher hatten in der Silvesternacht die Installation "Time Drifts Cologne" gesehen. Viele Kölner waren aber in Urlaub oder hatten keine Gelegenheit, sagt eine Sprecherin der Messe. Auch sie sollen nun in den Kunstgenuss kommen.

Geist hatte sich Silvester begeistert darüber geäußert, wie die Kölner die Installation angenommen haben. Tausende hatten Selfies geschossen, mit Kreide Begriffe nachgezeichnet oder sich still zu den sphärischen Klängen bewegt.

Vorab hatten Bürger Begriffe einschicken können, die dann auf der Domplatte zu sehen waren. Am Sonntag und Montag sollen es nun neue, internationale Begriffe sein. Die Installation wird jeweils ab 17.30 Uhr bis 22 Uhr zu sehen sein.

Quelle: Kölnische Rundschau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige