Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Verden/Osterholz: Schlechter Tag für Fahranfänger: 4 Unfälle im Landkreis Verden

Verden/Osterholz: Schlechter Tag für Fahranfänger: 4 Unfälle im Landkreis Verden

Archivmeldung vom 19.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild zu: "Fahranfängerin gerät in Gegenverkehr - Zwei Verletzte", Unfall in Achim/Baden Bild: Polizei
Bild zu: "Fahranfängerin gerät in Gegenverkehr - Zwei Verletzte", Unfall in Achim/Baden Bild: Polizei

Fahranfängerin kommt von Fahrbahn ab: Ottersberg. Am frühen Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr war eine 19-jährige Toyota-Fahrerin auf der Verdener Straße unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Die Fahranfängerin war in Richtung Im Forth unterwegs und geriet in einer Linkskurve in den rechten Seitenraum.

Ihr Pkw kollidierte mit einer Straßenlaterne und kam letztlich auf einem Grünstreifen zum Stehen. Die junge Frau blieb unverletzt, der Wagen war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Fahranfängerin überschlägt sich

Achim/Bierden. Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen gegen 2:30 Uhr auf der Straße Am Eichenanger. Eine 18-jährige Ford-Fahrerin befuhr die Straße in Richtung Triftweg. Aus ungeklärter Ursache kollidierte die Fahranfängerin mit einem am Fahrbahnrand geparkten Mercedes, der im Folgenden auf einen Transporter geschoben wurde. Die junge Frau überschlug sich mit ihrem Kleinwagen, dabei erlitt sie leichte Verletzungen. Der Sachschaden an den drei betroffenen Fahrzeugen beträgt rund 20.000 Euro.

Fahranfängerin gerät in Gegenverkehr - Zwei Verletzte

Achim/Baden. Am Montagmorgen kam es zu einem Frontalzusammenstoß auf der Bahnhofstraße (K6). Eine 19-jährige VW-Fahrerin war in Richtung Baden unterwegs, als sie in einer Rechtskurve aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Hier kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden 21-jährigen Fahrer eines Transporters, der einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Während der 21-Jährige leichte Verletzungen erlitt, wurde die junge Frau schwer verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen in Kliniken eingeliefert. Die Fahrzeuge wurden massiv beschädigt und mussten daher geborgen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die Fahranfängerin muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Fahranfänger kollidiert mit Ampelmast

Schwanewede. Auf der Hospitalstraße kam es am Sonntag gegen 21:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Beim Linksabbiegen von der Blumenthaler Straße in die Hospitalstraße verlor ein 20-jähriger VW-Fahrer die Kontrolle über seinen Kleinwagen. Er kam ins Schleudern und prallte frontal mit einem Ampelmast zusammen. Der Fahranfänger blieb, wie auch sein Mitfahrer, zunächst unverletzt, beide wurden jedoch vorsorglich in einer Klinik untersucht. Am Kleinwagen sowie an der Ampel entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte europa in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige