Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Abschied nach sechs Jahren - Kommandowechsel der Besatzung F125 "Alpha"

Abschied nach sechs Jahren - Kommandowechsel der Besatzung F125 "Alpha"

Archivmeldung vom 20.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Links: FKpt Markus Venker (scheidende Kdt) und rechts: FKpt Kay Beger, der neue Kommandant (2020), Bild:     Kim Couling
Links: FKpt Markus Venker (scheidende Kdt) und rechts: FKpt Kay Beger, der neue Kommandant (2020), Bild: Kim Couling

Am Mittwoch, den 21. Oktober 2020 um 10 Uhr, findet auf der Fregatte "Nordrhein-Westfalen" der Kommandowechsel der Besatzung "Alpha" statt. Der Kommandeur des 4. Fregattengeschwaders, Kapitän zur See Dirk Jacobus (51), wird das Kommando über die Besatzung "Alpha" von Fregattenkapitän Markus Venker (48) an Fregattenkapitän Kay Beger (44) übergeben.

Als erster Kommandant einer Fregatte der Klasse F125 hatte Fregattenkapitän Venker das Kommando im Oktober 2014 übernommen. "Die vergangenen sechs Jahre waren die schönste Zeit in meiner 28-jährigen Verwendung in der Marine und ich freue mich, dass ich meinem Nachfolger eine einsatzbereite Besatzung übergeben kann, auf die ich mich immer verlassen konnte und mit der ich viele schöne Erlebnisse hatte", so der scheidende Kommandant. Er wird nun Leiter der Einsatzausbildung am Einsatzausbildungszentrum Schadensabwehr der Marine in Neustadt in Holstein.

Sein Nachfolger, Fregattenkapitän Beger, war bereits bis 2018 Erster Offizier der Besatzung "Alpha" und wechselt vom Marinekommando aus Rostock nach Wilhelmshaven in die Einsatzflottille 2, wo rund 4.000 Soldatinnen und Soldaten, zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten. "Es wird die spannendste Zeit werden und ich freue mich besonders, dass es eine Wiederkehr zur Besatzung 'Alpha' ist. Der Respekt vor den anstehenden Aufgaben ist vorhanden, aber ich freue mich auf die Herausforderungen", so der zukünftige Kommandant mit Blick auf die bevorstehende Zeit.

Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine (ots)

Videos
Bild: Screenshot Youtube
Zweitgrößtes Teleskop der Welt begräbt sich kurz vor Abriss selbst
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eine in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige