Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Trippstadt: Spinne löst Unfall aus

Trippstadt: Spinne löst Unfall aus

Archivmeldung vom 04.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Wegen einer Spinne war die Fahrerin abgelenkt und kam von der Straße ab. Bild: Polizei
Wegen einer Spinne war die Fahrerin abgelenkt und kam von der Straße ab. Bild: Polizei

Wegen einer Spinne ist es am Dienstagmorgen auf der B48 im Bereich Trippstadt zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 27-jährige Autofahrerin kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Pkw. Die Frau wurde leicht verletzt.

Die 27-Jährige war auf dem Weg von Annweiler in Richtung Johanniskreuz, als sie gegen 7.50 Uhr während der Fahrt eine Spinne entdeckte, die über ihren Oberschenkel krabbelte. Dadurch abgelenkt, geriet der Peugeot 306 nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Er kam im Gebüsch auf den Reifen zum Stehen.

Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie hatte sich eine kleine Wunde an der Hand zugezogen und klagte über Kopfschmerzen, weshalb die Frau vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde.

Der Pkw wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme musste die B48 zeitweise einseitig gesperrt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz (ots)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pult in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige