Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Gleichstellungsbericht: Schweiz weiterhin unter den besten zehn Ländern

Gleichstellungsbericht: Schweiz weiterhin unter den besten zehn Ländern

Archivmeldung vom 24.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: w.r.wagner / pixelio.de
Bild: w.r.wagner / pixelio.de

Der "Global Gender Gap Report 2012" des World Economic Forums (WEF) hat ergeben, dass die Schweiz auf der weltweiten Gleichstellungs-Rangliste erneut Platz zehn einnimmt. Der Report des WEF untersucht in 135 Ländern die Gleichstellung von Mann und Frau in den Bereichen Wirtschaft, Zugang zu Grundbildung und höherer Ausbildung, politischer Beteiligung sowie Gesundheit und Lebenserwartung.

Im aktuellen Report wird deutlich, dass die Schweiz seit 2006 große Fortschritte gemacht hat. Verbessert hat sich die Schweiz vor allem in den Bereichen Gesundheit und Lebenserwartung, dafür hat die Eidgenossenschaft bei der Bildung nachgelassen. Auf Platz eins des diesjährigen Global Gender Gap Reports liegen die skandinavischen Länder Island, Finnland, Norwegen und Schweden, während Deutschland den 13. Platz einnimmt. Der letzte Platz gehört nach wie vor dem arabischen Land Jemen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte adria in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige