Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Hamburg: 268 Kilogramm Kokain und über eine Million Euro sichergestellt

Hamburg: 268 Kilogramm Kokain und über eine Million Euro sichergestellt

Archivmeldung vom 11.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

In Hamburg haben Polizei und Zollfahndungsamt bei einem Schlag gegen den internationalen organisierten Rauschgifthandel insgesamt 268 Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Wie die Behörden mitteilten, wurden sieben Männer im Alter von 30 bis 60 Jahren festgenommen.

Bei den Beschuldigten wurden insgesamt circa 1,1 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt. Seit Mai dieses Jahres ermittelten die Beamten von Zollfahndung und Polizei gegen einen 40-jährigen Türken, einen 35-jährigen Deutschen und einen 58-jährigen Italiener wegen des Verdachts des Organisierten Drogenhandels und -schmuggels. Hinweisen zufolge sollten die Tatverdächtigen Kokain im dreistelligen Kilogrammbereich aus Südamerika nach Europa einführen. Weitere Erkenntnisse ergaben, dass das Kokain in Mengen von 30 bis 34 Kilogramm in Metallteilen versandt und zu einem Kilopreis von 30.000 bis 32.000 Euro verkauft wurde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte koitus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige