Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Deutsche Bahn: Keine Gefahr für Nutzer des Lindauer Hauptbahnhofs

Deutsche Bahn: Keine Gefahr für Nutzer des Lindauer Hauptbahnhofs

Archivmeldung vom 17.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lindauer Hauptbahnhof
Lindauer Hauptbahnhof

Foto: böhringer friedrich
Lizenz: CC-BY-SA-2.5
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Deutsche Bahn hat Behauptungen zurückgewiesen, wonach der Lindauer Hauptbahnhof schadstoffbelastet sei. Für die Reisenden im Bahnhof bestehe kein Anlass zur Besorgnis, teilte die Bahn am Dienstag mit. Ein Untermieter hatte selbst ein Gutachten erstellen lassen, welches angeblich eine Innenraumbelastung der vermieteten Räume zeigt.

"Wir nehmen die Ergebnisse ernst und werden schnellstmöglich ein eigenes Gutachten durch einen neutralen Sachverständigen beauftragen", so ein Sprecher der Bahn. Falls die Luft im Innenraum belastet sei, müsse geklärt werden, ob dies von der Bausubstanz ausgehe, die die Bahn zu verantworten hätte, oder von der Inneneinrichtung, wie Bodenbeläge, Farben und Mobiliar, die der Untermieter selbst eingebracht habe. Zudem befänden sich die Räumlichkeiten des Untermieter "außerhalb des Hauptbahnhofs", so die Bahn.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte baute in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen