Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zeitung: Papst kommt im Juni nicht nach Köln

Zeitung: Papst kommt im Juni nicht nach Köln

Archivmeldung vom 15.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Papst Franziskus (2013)
Papst Franziskus (2013)

Foto: Presidência da Republica/Roberto Stuckert Filho
Lizenz: CC-BY-3.0-br
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Papst Franziskus wird im Juni nicht zum Eucharistischen Kongress nach Köln kommen. Wie Vatikan-Sprecher Federico Lombardi am Montag auf Anfrage des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstagausgabe) mitteilte, sind im Programm des Papstes vor dem geplanten Besuch des Weltjugendtages im Juli in Brasilien keine Reisen vorgesehen.

Der Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner hatte bei einem Dankgottesdienst für die Papstwahl am Samstagabend im Kölner Dom gesagt, er habe Franziskus zum Abschlussgottesdienst am 9. Juni nach Köln eingeladen. Da der heilige Vater noch nicht abgesagt habe, sei er "in guter Hoffnung". Es sei schade, dass der Papst nicht komme, sagte Erzbistums-Sprecher Michael Kasiske dem "Kölner Stadt-Anzeiger", "aber wir freuen uns trotzdem auf ein großes Fest des Glaubens".

Zum Eucharistischen Kongress, den das Erzbistum Köln vom 5. bis 9. Juni für die Deutsche Bischofs-konferenz ausrichtet, werden mehrere zehntausend Teilnehmer erwartet. Die Veranstalter laden zu Messen, Katechesen, Besinnung und Anbetung in verschiedenen Kirchen ein, zu theologischen Vorträgen und Diskussionen, aber auch zu einem breit gefächerten kulturellen Rahmenprogramm.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wellt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen