Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Neun von zehn Deutschen würden ihren Ehepartner wieder heiraten

Neun von zehn Deutschen würden ihren Ehepartner wieder heiraten

Archivmeldung vom 22.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: S.Hainz / PIXELIO
Bild: S.Hainz / PIXELIO

Obwohl die Scheidungsrate in Deutschland immer weiter gestiegen ist, würden neun von zehn Deutschen ihren aktuellen Ehepartner wieder heiraten. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Magazin Reader's Digest.

Demnach antworteten 90 Prozent der Verheirateten auf die Frage "Würden Sie Ihren jetzigen Ehepartner noch einmal heiraten?" mit "Ja". Besonders auffällig: Die Bereitschaft ist weitgehend unabhängig vom Alter, vom Schulabschluss, vom Geschlecht und von der Größe der Familie, sondern gilt quer durch alle Alters- und Bildungsschichten. So würden 92 Prozent der Berufstätigen, aber auch 87 Prozent der Nichtberufstätigen mit dem aktuellen Partner wieder zum Standesamt gehen.

Nur bei den Einkommensgruppen gibt es nennenswerte Unterschiede: Wer mehr verdient oder größere Ersparnisse (die Umfrage erfasst nicht, ob die höheren Einkommensgruppen größere Ersparnisse haben, auch wenn man das vermuten kann) hat, ist beim Partner beliebter als derjenige, der sparsamer haushalten muss. So würden 95 Prozent der verheirateten Befragten mit einem monatlichen Einkommen zwischen 2000 und 2500 Euro wieder "Ja" sagen zum bisherigen Partner, in der Einkommensklasse zwischen 1500 und 2000 Euro wären es nur 85 Prozent.

Zur Methode der Umfrage: Am 1. und 2. März 2010 wurden bundesweit repräsentativ 1002 Menschen befragt, darunter 507 Verheiratete.

Quelle: Reader's Digest Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umarmt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige