Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Studie: Hälfte der Singles möchte nicht mit nächstem Partner zusammenziehen

Studie: Hälfte der Singles möchte nicht mit nächstem Partner zusammenziehen

Archivmeldung vom 30.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Knapp die Hälfte der deutschen Singles möchte laut der Studie einer Online-Partnervermittlung angeblich nicht mit dem nächsten Partner zusammenziehen. Laut der Erhebung von "Elitepartner" wollen besonders Frauen ihren Freiraum nicht aufgeben und favorisieren das "living apart together" genannte Beziehungsmodell.

52 Prozent der Frauen möchten demnach nicht unbedingt mit ihrem nächsten Partner zusammenziehen. Bei den Männern stünden dagegen nur 44 Prozent dem Zusammenziehen skeptisch gegenüber. Während die unter 30-Jährigen noch am ehesten zum Zusammenziehen bereit sind, geht der Wunsch danach mit dem Alter stark auseinander: Männer sind zwar auch mit Mitte 50 noch bereit, ihre Junggesellenbude gegen eine gemeinsame Wohnung zu tauschen, Frauen jedoch sehen das ganz anders: Ab Mitte 40 möchten 60 Prozent von ihnen lieber allein leben, ab Mitte 50 sogar 75 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte person in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige