Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Rommerskirchen: Fahrer weicht umherfliegendem Zelt aus - Auto überschlägt sich

Rommerskirchen: Fahrer weicht umherfliegendem Zelt aus - Auto überschlägt sich

Archivmeldung vom 22.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Verunfallter PKW Bild: Polizei
Verunfallter PKW Bild: Polizei

Am frühen Donnerstag (21.10.), gegen 5:30 Uhr, befuhr ein 21 Jähriger die Bundesstraße 59 in Richtung Grevenbroich. Nach ersten Erkenntnissen versuchte der Seat-Fahrer einem umwehenden Campingzelt auszuweichen, welches aufgrund der starken Sturmböen plötzlich auf die Fahrbahn geweht wurde.

Im Rahmen des Ausweichmanövers kam der 21 Jährige von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Ein nachfolgender Tesla-Fahrer konnte dem umherwehenden Zelt nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem. Der Fahrer des Seats wurde mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Tesla wurde leicht beschädigt. Die Polizei sperrte zur Unfallaufnahme und für die Aufräumarbeiten die Straße.

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weih in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige