Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Rotenburg: Baugerüst stürzt um

Rotenburg: Baugerüst stürzt um

Archivmeldung vom 17.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Feuerwehr
Bild: Feuerwehr

Mit einem Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am gestrigen Nachmittag gegen 14.00 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Westeresch, Scheeßel und Lauenbrück alarmiert. Während Sanierungsarbeiten an einem Nebengebäude in der Dorfstraße in Westeresch ist ein Baugerüst mit zwei Personen umgestürzt.

Eine Person wurde vom Gerüst geschleudert und die zweite Person wurde unter den Trümmerteilen vergraben. Unter sofortiger Behandlung der verschütteten Person durch den alarmierten Notarzt wurde das Baugerüst zurückgebaut, bis man die Person patientenschonend retten konnte. Beide Personen wurden danach vom Rettungsdienst ins Rotenburger Diakonieklinikum verbracht. Das restliche Baugerüst wurde in Absprache mit der Polizei gegen weiteres herabstürzen abgebaut. Nach gut einer Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergebene werden. Eingesetzte Fahrzeuge: Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-Westeresch) Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12-Scheeßel) Rüstwagen (RW-Lauenbrück)

Quelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme) (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nudel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige