Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes 27 Prozent der Deutschen baden im Sommer vor allem in öffentlichen Freibädern

27 Prozent der Deutschen baden im Sommer vor allem in öffentlichen Freibädern

Archivmeldung vom 11.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Thomas Tobaben / pixelio.de
Bild: Thomas Tobaben / pixelio.de

Wenn der Sommer richtig aufdreht, sehnen sich viele Deutsche nach einer Abkühlung. Was könnte bei hohen Temperaturen erfrischender sein als ein Sprung ins kühle Nass? 27 Prozent der Befragten zieht es zum Baden im Sommer hauptsächlich in Freibäder.

Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt.(1) Gerade in der Ferienzeit sind die Bäder an heißen Tagen jedoch oftmals überfüllt und unübersichtlich. Um Dieben, die sich unter die Freibadbesucher mischen könnten, keine Chance zu geben, sollten Badegäste ihre Wertsachen an einem sicheren Ort aufbewahren.

"Ob Geld, Schmuck oder Smartphones - Wertsachen gehören in ein Schließfach", rät Bernd Kaiser, Versicherungsexperte von CosmosDirekt. "Wer seine persönlichen Gegenstände auf dem Handtuch zurücklässt, darf bei einem Diebstahl nicht mit Ersatz durch die Versicherung rechnen.

Befanden sich die Wertsachen aber in einem Spind, der aufgebrochen wurde, kommt die Hausratversicherung für den Verlust auf."

(1) Im August 2016 wurden in Deutschland 1.001 Personen ab 14 Jahren befragt.

Quelle: cosmosdirekt.de/zdt-freibad - CosmosDirekt (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schub in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige