Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kundgebung der Studenten der Uni Kasse am 27.10.2021

Kundgebung der Studenten der Uni Kasse am 27.10.2021

Archivmeldung vom 21.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot apolut / Eigenes Werk
Bild: Screenshot apolut / Eigenes Werk

Die Plattform "apolut.net" veröffentlichte die folgende Pressemitteilung von Studenten der Uni Kassel: "Aufruf zur Kundgebung am 27.10.2021: Liebe Studierende, Mitarbeitende und Lehrende der Universität Kassel, liebe junge Menschen aus Nordhessen und Umgebung: Am Mittwoch, den 27.10.2021, rufen wir zu einer Kundgebung gegen die geplanten 3G-Maßnahmen der Uni Kassel auf. Die Veranstaltung findet zwischen 13:00 und 14:30 Uhr vor der Zentralmensa der Universität Kassel statt."

Weiter heißt es in der Pressemitteilung: "Mit dem Motto “Raus auf die Straßen, Rein in die Hörsäle” wollen wir (ein loser Zusammenschluss aus maßnahmenkritischen StudentInnen) auf die nicht mehr tragbaren Zustände an unserer Uni aufmerksam machen. Wir fordern einen gerechteren Umgang mit der Pandemie an der Uni ohne diskriminierende 3G-Regeln.

Dabei ist es uns sehr wichtig, dass wir uns klar positionieren: wir distanzieren uns entschieden gegen jegliche Art von Extremismus, Diskriminierung und Gewalt. Solche menschenverachtenden Sichtweisen verurteilen wir zutiefst und rufen daher zum friedlichen Dialog auf. Bitte nehmt die aktuellen Hygienemaßnahmen zur Kenntnis.

Wir würden uns freuen, wenn so viele Menschen wie möglich erscheinen würden. Zeigen wir unserer Uni, dass wir nicht alleine sind!"

Quelle: apolut

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leitet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige