Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Corona verschärft Sucht: Kostenexplosion droht

Corona verschärft Sucht: Kostenexplosion droht

Archivmeldung vom 10.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Alkohol trinken: Häufigkeit wichtiger als Menge (Foto: pixabay.com, geralt)
Alkohol trinken: Häufigkeit wichtiger als Menge (Foto: pixabay.com, geralt)

Die Corona-Krise hat in Sachsen-Anhalt die Suchtproblematik verschärft. Die Beratungsstellen erreichten immer mehr Anfragen, erklärt Helga Meeßen-Hühne von der Landesstelle für Suchtfragen im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. "Für viele ist mit Corona eine Alltagsregulierung weggebrochen - es fehlt der Halt."

Fehlende soziale Kontakte, Homeoffice oder Zukunftsängste wirkten dabei wie ein Problembeschleuniger. Vor allem beim Thema Alkoholmissbrauch wandten sich immer mehr Menschen an die Beratungsstellen. Doch schon vor der Pandemie konnten die Einrichtungen nur etwa jeden siebenten Süchtigen erreichen. Im Interview mit der MZ kritisiert Meeßen-Hühne eine chronische Unterversorgung in der Suchtberatung. Sachsen-Anhalt habe einen der "schlechtesten Versorgungsschlüssel" im Bundesvergleich. Um mehr Menschen zu erreichen, müsse das Land die Kommunen besser ausstatten, sonst drohe eine Kostenexplosion.

In Sachsen-Anhalt wird laut Landesstelle für Suchtfragen von mindestens 70.000 Suchtkranken ausgegangen, davon sind rund 48.000 alkoholkrank Menschen. Bei weiteren 6.400 Menschen verursacht Cannabis Abhängigkeitsprobleme, und bei etwa 11.000 Menschen ist Glücksspiel das Hauptproblem.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reggae in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige