Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Falsche Polizeibeamte in Stade unterwegs

Falsche Polizeibeamte in Stade unterwegs

Archivmeldung vom 14.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Beispieldienstausweis
Beispieldienstausweis

Bild: Poliziei Stade

Am Samstagmittag, gegen 12:00 Uhr, klingelten zwei Männer an einer Haustür in der "Steilen Straße" in Stade. Ihnen wurde dann durch den Bewohner geöffnet und die Männer stellten sich ihm gegenüber als Kriminalbeamte vor. Beide wiesen sich mit einem grünen Ausweis aus. Sie gaben an, sich die Wohnung hinsichtlich des Themas Einbruchschutz ansehen zu wollen.

Der Bewohner wurde jedoch misstrauisch und gab an zunächst bei der Leitstelle nachzufragen, um die Authentizität der vermeintlichen Beamten prüfen zu können. Daraufhin entfernten sich die Männer ohne weitere Worte in Richtung Innenstadt.

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

Täter 1: ca.30 Jahre alt - 175cm groß - dünn - südländisches Erscheinungsbild - schwarze kurze Haare - Jeansjacke, blaue Jeans.

Täter 2: ca.180-190cm groß - kräftig - osteuropäisches Erscheinungsbild - schwarze Fliegerjacke, Jeans, Cap, Turnschuhe.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Die Polizei mahnt grundsätzlich zu umsichtigen Verhalten und Vorsicht bei Anrufen und fremden Personen an der Haustür. Bleiben Zweifel bestehen, sollte die Dienststelle angerufen werden, von der die Personen kommen, bevor man sie in die Wohnung lässt.

Weitere Infos auch unter www.pd-lg.polizei-nds.de/praevention/themen_und_tipps/dienstausweise-und-dienstmarken-der-polizei-721.html

Quelle: Polizei Stade

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte psyche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige