Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Japan: Fast 60 Verletzte durch Explosionen bei Feuerwerksfest

Japan: Fast 60 Verletzte durch Explosionen bei Feuerwerksfest

Archivmeldung vom 16.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge von Japan
Flagge von Japan

Bei einem Unglück während eines Feuerwerksfestes in Kyoto sind 59 Menschen teilweise schwer verletzt worden. Wie der japanische Sender NHK berichtet, ereignete sich das Unglück am Donnerstagabend (Ortszeit), kurz bevor die eigentlichen Feierlichkeiten beginnen sollten.

19 Menschen wurden mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert, unter ihnen sei auch ein zehnjähriger Junge. Die Explosionsquellen sollen laut Feuerwehr mit Propangas befüllte Zylinder gewesen sein. Laut den Organisatoren der Feierlichkeiten wurde keiner der ursprünglich 6.000 geplanten Feuerwerkskörper nach dem Vorfall abgefeuert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte monat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen