Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Erfurt: 70-Jähriger aus Auto befreit

Erfurt: 70-Jähriger aus Auto befreit

Archivmeldung vom 12.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Heute Morgen, gegen 9:00 Uhr, kam es in der Konrad-Zuse-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Land Rover-Fahrer fuhr stadtauswärts, als er aus noch ungeklärter Ursache mit einem parkenden Hyundai am Fahrbahnrand zusammenstieß.

Dabei verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen kippte auf die Seite. Der 70-Jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Mit leichten Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Quelle: Landespolizeiinspektion Erfurt (ots)

Videos
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Demo Berlin 29.8.2020
Corona-Demo in Berlin von Polizei offiziell beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte verbal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige