Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Zur Personallage - Bundeswehr wächst langsam!

Zur Personallage - Bundeswehr wächst langsam!

Archivmeldung vom 29.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Die Bundeswehr wächst wieder. Bild: "obs/Presse- und Informationszentrum Personal"
Die Bundeswehr wächst wieder. Bild: "obs/Presse- und Informationszentrum Personal"

Die Personallage der Bundeswehr entwickelt sich seit der 2016 angestoßenen Trendwende Personal anhaltend positiv. In den letzten drei Jahren ist die Bundeswehr konstant gewachsen. Rund 175.000 Berufssoldaten und Zeitsoldaten dienen aktuell in der Bundeswehr. Das bedeutet einen Aufwuchs um circa 9.000 Frauen und Männer im Vergleich zum Jahr 2016.

Einschließlich der Freiwillig Wehrdienstleistenden haben die Streitkräfte derzeit über 183.000 militärische Angehörige. Die Bundeswehr ist mit insgesamt ca. 260.000 militärischen und zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber Deutschlands. Die derzeit rund 39.000 Frauen und Männer in der Ausbildung besetzen nach und nach die offenen Stellen in der Truppe.

Die Bewerberlage ist anhaltend gut. Aus rund 120.000 Bewerbungen werden nach dem Prinzip der Bestenauslese ca. 25.000 Einstellungen pro Jahr für militärische und zivile Verwendungen in der gesamten Bundeswehr realisiert. Die jährlichen Vorgaben zur Steigerung des Personalumfanges der Bundeswehr konnten bisher erfüllt werden. Aufgrund einer Steigerung in 2019 werden die Ziele in diesem Jahr erstmalig sogar deutlich übertroffen.

Das Bildungsniveau des Bundeswehrpersonals ist seit der Aussetzung der Wehrpflicht 2011 unverändert hoch. Rund 80% der Soldaten verfügen über einen mittleren Bildungsabschluss oder höher. Rund 11% des militärischen und über 16% des zivilen Personals verfügen über einen Hochschulabschluss.

Quelle: Presse- und Informationszentrum Personal (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gegner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige