Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Sindelfingen: Entenfamilie gerettet

Sindelfingen: Entenfamilie gerettet

Archivmeldung vom 15.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Gerettete Entenküken
Gerettete Entenküken

Bild: Polizei Ludwigsburg

Mit Hilfe der Tierrettung Neckaralb konnte am Sonntag eine Entenfamilie in Sindelfingen gerettet werden. Nachdem eine Anwohnerin gegen 12:30 Uhr in der Wurmbergstraße auf der Hochterrasse eines Mehrfamilienhauses eine Entenmutter zusammen mit ihren sieben Küken feststellen konnte, die augenscheinlich noch nicht flugtauglich waren. Sie alarmierte daraufhin die Polizei und bat die Beamten um Unterstützung.

Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen wurden die Küken eingesammelt und zum Polizeirevier nach Sindelfingen gebracht. Da die Entenmutter, die sich nicht einfangen ließ, zu einem späteren Zeitpunkt zur Wurmbergstraße zurückkehrte, um nach ihren Küken zu schauen, wurde die Tierhilfe hinzugezogen. Um die Familie zusammenzuführen, mussten die Küken in einem Käfig auf der Wurmbergstraße platziert und die Straße kurzfristig gesperrt werden.

Durch das Quaken der hungrigen Mäuler wurde die Entenmutter angelockt und zum nahegelegenen Klostersee gelotst, wo es schließlich zur Familienzusammenführung kam. Im Laufe des Tages konnte ein weiteres Küken auf der Hochterrasse gesichtet und eingefangen werden. Da die Entenfamilie im Bereich vom Klostersee nicht mehr aufgefunden werden konnte, wurde das verwaiste Küken zu einem Teich im Sommerhofenpark gebracht. Dort fand das Küken sofort Anschluss bei einer anderen Entenfamilie.

Quelle: Polizei Ludwigsburg

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beiwort in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige