Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dillenburg: Eisplattenkontrollen mit Drohne

Dillenburg: Eisplattenkontrollen mit Drohne

Archivmeldung vom 06.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Die eisigen Temperaturen zum Wochenstart nutzten die Kolleginnen und Kollegen vom Regionalen Verkehrsdienst Lahn-Dill für eine besondere Kontrolle: Auf der B253 zwischen Oberdieten und Simmersbach hielten sie insgesamt 77 LKW und PKW an und prüften mittels Überflug der Polizeidrohne, ob die LKW-Dächer eis- und schneefreien waren.

Anschließend kontrollierten sie davon 20 Sattelzüge, sechs Klein-LKW (Kastenwagen) und 25 PKW. Fahrerinnen und Fahrer mussten bei der Kontrolle auf dem Parkplatz bei der Einmündung Roth sowohl am Montag als auch am Dienstag (4./ 5. Dezember) dafür sorgen, dass vorhandene Eisplatten oder Schneedecken entfernt werden und somit keine Gefahr mehr für andere Verkehrsteilnehmende darstellen. Teilweise handelte es sich um zwei bis drei Zentimeter hohe Eisplatten auf den LKW-Dächern.

Die Beamten stellten 19 Eisplatten- Verstöße an LKW fest, die mit 80 Euro und einem Punkt geahndet wurden. Aufgrund des Schneefalls kontrollierten sie vor allem Montagabend und Dienstagmorgen vermehrt PKW mit schneebedeckten Dächern, die ebenfalls geräumt werden mussten.

Insgesamt erwies sich die Vorselektierung mit der Drohne als erfolgreich, um zielgerichtet die Fahrzeuge zu kontrollieren, von denen durch die Eisplatten und Schneedecken eine Gefahr ausging. Eine Wiederholung dieser Kontrollart wird es diesen Winter bei entsprechender Witterung geben.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill (ots)

Bild: Polizei
Bild: Polizei
Bild: Polizei
Bild: Polizei
Bild: Polizei
Bild: Polizei
Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kanton in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige