Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Olympia: Deutsches Tischtennis-Team unterliegt im Halbfinale China

Olympia: Deutsches Tischtennis-Team unterliegt im Halbfinale China

Archivmeldung vom 06.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Das deutsche Tischtennis-Team hat das Halbfinale der Olympischen Spiele 2012 in London gegen China verloren. Mit 1:3 unterlag der Europameister dem Konkurrenten.

Bereits bei den letzten Olympischen Spielen 2008 in Peking war die deutsche Mannschaft um Timo Boll auf China getroffen, damals aber im Finale. Auch bei der Weltmeisterschaft in Dortmund im Mai dieses Jahres unterlagen die deutschen Tischtennis-Spieler China mit 0:3. Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Bastian Steger haben allerdings auch trotz der Niederlage gegen China die Chance auf olympisches Metall: Am Mittwoch spielt das deutsche Tischtennis-Team gegen den Verlierer des zweiten Halbfinales zwischen Südkorea und Hongkong um die Bronzemedaille.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: