Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Olympia: Ole Bischof gewinnt Silber im Judo

Olympia: Ole Bischof gewinnt Silber im Judo

Archivmeldung vom 31.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Der deutsche Judoka Ole Bischof hat bei den Olympischen Spielen in London den zweiten Platz im Judo gewonnen. Der Sportler trat im Finale in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm gegen den Südkoreaner Kim Jae-Bum an, unterlag seinem Kontrahenten jedoch.

Bischof hatte Jae-Bum noch vor vier Jahren bei den Olympischen Spielen in Peking besiegt und so Gold geholt.

Zuvor hatte das deutsche Team im Vielseitigkeitsreiten die Goldmedaille gewonnen, Reiter Micheal Jung schaffte zusätzlich im Einzelwettbewerb den Sprung auf den ersten Platz.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte adagio in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen