Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Gladbachs Herrmann glaubt nach "schlimmster Niederlage" weiter an die Europapokal-Qualifikation

Gladbachs Herrmann glaubt nach "schlimmster Niederlage" weiter an die Europapokal-Qualifikation

Archivmeldung vom 29.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Patrick Herrmann,
Patrick Herrmann,

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Patrick Herrmann, Flügelspieler von Borussia Mönchengladbach, glaubt weiter an die Europapokal-Chance seines Teams. "Wie viele Punkte am Ende reichen, wissen wir nicht, weil es oben auch extrem eng ist. Der siebte Platz ist drei Punkte entfernt, nur einen Sieg. Aber den müssen wir erst mal holen, am liebsten schon in Mainz. Wenn wir das abrufen, was wir können, ist noch alles drin. Wenn nicht, so wie am Dienstag in der ersten Halbzeit, sieht es ganz schnell anders aus. Im Endeffekt liegt es nur an uns", sagte Herrmann vor dem Spiel am Samstag bei Mainz 05 im Interview mit der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe).

Herrmann sieht sein Team, das aktuell mit 39 Punkten Zehnter ist, gewappnet für die entscheidende Phase der Saison. "Endspiele hatten wir in der Rückrunde schon viele. Da galten einige, die wir gewonnen haben, als richtungsweisend. Das sollte uns Mut machen", sagte er. Das Pokal-Aus im Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt (7:8 nach Elfmeterschießen) war "die schlimmste Niederlage, die ich im Profifußball erlebt habe". Der 26-Jährige war schon 2012 beim ebenfalls im Elfmeterschießen verlorenen Halbfinale der Gladbacher gegen Bayern München dabei.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte winzig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige