Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball: Hummels fehlt in WM-Qualifikation - Löw nominiert Westermann nach

Fußball: Hummels fehlt in WM-Qualifikation - Löw nominiert Westermann nach

Archivmeldung vom 08.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo von DFB
Logo von DFB

Der DFB-Verteidiger Mats Hummels wird bei den kommenden beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Irland und Schweden verletzungsbedingt fehlen, für den Dortmunder rückt Heiko Westermann in den Kader. Dies gab der DFB auf seiner Internetseite bekannt.

Demnach habe Bundestrainer Joachim Löw den Defensivspezialisten vom Hamburger SV für die beiden Spiele nachnominiert. Westermann hat bislang 24 Länderspiele bestritten, sein letzter Einsatz war im November 2010, als sich das DFB-Team in einem Testländerspiel mit 0:0 von der schwedischen Auswahl getrennt hatte.

Hummels hatte sich am Wochenende in der Partie seiner Borussia gegen Hannover 96 (1:1) eine schwere Prellung des rechten Mittelfußes zugezogen, wie der DFB weiter mitteilte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mensur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige