Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Hertha nach Torfeuerwerk gegen Gladbach vorne

1. Bundesliga: Hertha nach Torfeuerwerk gegen Gladbach vorne

Archivmeldung vom 22.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 4. Spieltag in der Fußball-Bundesliga darf sich Hertha BSC nach einem 4:2-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach zumindest für einige Stunden als Tabellenführer fühlen.

Dabei waren die Gäste aus NRW in der 29. Minute durch einen von Thorgan Hazard verwandelten Elfmeter sogar in Führung gegangen. Doch dann kamen Berlins Vedad Ibisevic (31.) und Valentino Lazaro (34.) und drehten die Partie. In der 63. Minute war es erneut Ibisevic, der erhöhte, bevor Gladbachs Alassane Plea vier Minuten später noch ein Anschlusstreffer gelang. In der 73. Minute machte Ondrej Duda den Sack zu.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund 1:1, FC Augsburg - SV Werder Bremen 2:3, VfL Wolfsburg - SC Freiburg 1:3, 1. FC Nürnberg - Hannover 96 2:0.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mergel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige