Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball: Matthäus versteht Haltung von Guardiola nicht

Fußball: Matthäus versteht Haltung von Guardiola nicht

Archivmeldung vom 30.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lothar Matthäus 2012 in der Sendung Markus Lanz
Lothar Matthäus 2012 in der Sendung Markus Lanz

Foto: Foto: Udo Grimberg, Lizenz: CC-BY-SA 3.0 DE
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der frühere Kapitän des FC Bayern München, Lothar Matthäus, versteht die Haltung von Bayern-Trainer Pep Guardiola nicht. "Auf was wartet der Spanier eigentlich noch, warum verlängert er nicht", fragt Matthäus in seiner neuen Kolumne auf "Yahoo Sport".

"Von Seiten des Vereins ist doch alles gerichtet, und mal ehrlich: Was gibt es Besseres für ihn als die Bayern? Barcelona hat er bereits trainiert, Madrid ist aufgrund seiner Herkunft ein Tabu." Es bleibe die Premier League, so Matthäus. "Klar, die Engländer haben sehr viel Geld, aber sportlich hinken sie derzeit doch hinterher", so der Weltmeister von 1990. In München werde Guardiola jeder Wunsch erfüllt, betonte Matthäus.

Guardiolas Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft im kommenden Sommer aus. Bislang hat sich der Katalane noch nicht entschieden, ob er seinen Vertrag in München verlängert oder nicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mullah in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen