Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Werder Bremen: Vestergaard wechselt nach Gladbach

Werder Bremen: Vestergaard wechselt nach Gladbach

Archivmeldung vom 10.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
SV Werder Bremen
SV Werder Bremen

Jannik Vestergaard verlässt den SV Werder Bremen und wechselt zur neuen Saison zu Liga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach. Das bestätigten beide Vereine am Freitagmittag. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Natürlich hätten wir Jannik gerne behalten und konnten in den Gesprächen auch nochmal verdeutlichen, welchen Stellenwert er bei uns hat. Jannik hat aber kurzfristige sportliche Ziele, die wir ihm hier nicht bieten können und wir haben auch immer gesagt, dass wir gesprächsbereit sind, wenn ein Angebot kommt, das für alle Seiten Sinn macht", so Frank Baumann, Geschäftsführer Sport.

Vestergaard wechselte im Januar 2015 von 1899 Hoffenheim zum SV Werder. In den eineinhalb Jahren bei den Grün-Weißen brachte es der Innenverteidiger auf 48 Bundesliga-Spiele (3 Tore) sowie sechs Einsätze und einen Treffer im DFB-Pokal.

Quelle: Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fiskus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige