Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Erik Durm wechselt zu Eintracht Frankfurt

Erik Durm wechselt zu Eintracht Frankfurt

Freigeschaltet am 03.07.2019 um 13:18 durch Thorsten Schmitt
Durm nach dem Schlusspfiff des WM-Finales 2014
Durm nach dem Schlusspfiff des WM-Finales 2014

Von Marcello Casal Jr/ Agência Brasil - http://fotospublicas.com/copa-mundo-fifa-2014/alemanha-vence-a-argentina-e-e-tetracampea-da-copa-do-mundo/, CC BY 3.0 br, Link

Eintracht Frankfurt nimmt Erik Durm unter Vertrag. Der Weltmeister von 2014 kommt ablösefrei vom englischen Klub Huddersfield Town, bei dem sein Arbeitspapier abgelaufen war.

Durm erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 bei den Adlerträgern. Der gebürtige Pirmasenser hat 2018/19 28 Partien in der Premier League sowie zwei in den Pokalwettbewerben absolviert, konnte aber den Abstieg aus Englands höchster Spielklasse nicht verhindern. Zuvor hatte sich der 27-Jährige zwischen 2013 und 2017 vom Drittligaspieler der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund zum DFB-Pokalsieger gemausert. Beim Endspiel gegen die Eintracht 2017 kam der Außenverteidiger in der Schlussviertelstunde zum Einsatz. Den größten Triumph feierte Durm als Mitglied der deutschen Weltmeistermannschaft 2014. Bis heute stehen sieben Länderspiele zu Buche.

Durm gilt als Allrounder, kann auf der linken wie der rechten Außenbahn sowohl defensive als auch offensivere Rollen ausfüllen. In seinen Anfangsjahren im Unterbau von Mainz 05 und Borussia Dortmund kam der lauf- und sprintstarke Durm sogar vornehmlich als Mittelstürmer zum Einsatz, ehe ihn Jürgen Klopp Stück für Stück nach hinten zog.

Entsprechend sagt Sportvorstand Fredi Bobic: „Es ist schön, dass es gelungen ist, einen siebenfachen deutschen Nationalspieler und Weltmeister von 2014 unter Vertrag nehmen zu können. Erik Durm erweitert nicht nur unsere Möglichkeiten, er ist ein starker Charaktertyp und ein überragender Teamplayer. Erik hat national wie international auf höchstem Niveau gespielt. Diese Erfahrungen sind ein großer Mehrwert für unsere Mannschaft.“

Quelle: Eintracht Frankfurt Fußball AG


Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige