Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Würzburger Kickers steigen in die 2. Liga auf

Würzburger Kickers steigen in die 2. Liga auf

Archivmeldung vom 25.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Die Würzburger Kickers steigen in die 2. Fußball-Bundesliga auf. Der bisherige Drittligist siegte im Relegations-Rückspiel am Dienstagabend mit 2:1 beim MSV Duisburg, der dafür nun in die 3. Liga geht.

Würzburgs Clemens Schoppenhauer hatte in der 33. Minute noch mit einem Eigentor für die Duisburger Führung gesorgt, die aber durch Treffer von Elia Soriano (37.) und Rico Benatelli (92. Minute) wieder ausgeglichen wurden.

Bereits das Hinspiel hatte Würzburg mit 2:0 gewonnen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte talkum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige