Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Schild gewinnt Slalom in Lienz , Höfl-Riesch Dritte

Schild gewinnt Slalom in Lienz , Höfl-Riesch Dritte

Archivmeldung vom 30.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Maria Riesch Bild: DSV
Maria Riesch Bild: DSV

Mit Rang drei beim Slalom der Damen im österreichischen Lienz hat Maria Höfl-Riesch die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung übernommen. Der Tagessieg ging an Marlies Schild (AUT) vor Mikaela Shiffrin (USA).

Für ein weiteres DSV-Top-Resultat sorgte Christian Geiger auf Rang acht, Barbara Wirth wurde 20., Susanne Riesch 22. Das Finale hatte auch Lena Dürr erreicht, sie schied aber im zweiten Durchgang aus. Bereits im ersten Lauf ausgeschieden war Maren Wiesler, Marina Wallner hatte die Qualifikation für Durchgang zwei verpasst. Mit ihrem 35. Weltcup-Sieg im Slalom ist Marlies Schild nun alleinige Rekordhalterin vor Vreni Schneider (34 Siege).

Quelle: DSV

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: