Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Salihamidzic akzeptiert 80-Millionen-Grenze für Bayern-Transfers

Salihamidzic akzeptiert 80-Millionen-Grenze für Bayern-Transfers

Archivmeldung vom 22.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: FC Bayern München
Bild: FC Bayern München

Hasan Salihamidzic (42) akzeptiert die Transfergrenze vom Aufsichtsrat, die Uli Hoeneß bei maximal 80 Millionen Euro für Spieler-Einkäufe im Sommer festgelegt hat.

„Uli Hoeneß ist der Aufsichtsratsvorsitzende, der Aufsichtsrat muss unsere Transfer-Investitionen bewilligen, daran halten wir uns natürlich“, sagt der Sportdirektor SPORT BILD. „Über mögliche Kandidaten wurde bisher nicht konkret gesprochen, aber wir werden versuchen, noch etwas zu machen für die neue Saison. Deshalb müssen wir auch klären, wie viel Geld wir dafür zur Verfügung haben.“ Der FC Bayern sucht weiterhin eine Verstärkung für die Flügel.

Quelle: SPORT BILD

Anzeige: