Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Philadelphia Eagles gewinnen erstmals Super Bowl

Philadelphia Eagles gewinnen erstmals Super Bowl

Archivmeldung vom 05.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Superbowl: Der Siegerpokal, die Vince Lombardi Trophy
Superbowl: Der Siegerpokal, die Vince Lombardi Trophy

Foto: BrokenSphere
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im American-Football-Finale der National Football League (NFL) haben die Philadelphia Eagles zum ersten Mal den Super Bowl gewonnen. Die zuvor überwiegend als Außenseiter eingeschätzten Eagles setzten sich mit 41:33 (22:12) gegen den Titelverteidiger, die New England Patriots durch.

Patriots-Quarterback Tom Brady verpasste damit den sechsten Gewinn der Trophäe, was bislang auch noch keinem anderen Spieler gelungen war.

In der Halbzeitpause trat der mittlerweile 37-jährige US-Sänger Justin Timberlake auf.

Der Super Bowl gilt als weltweit größtes Einzelsportereignis und erreicht in den Vereinigten Staaten regelmäßig die höchsten Fernseh-Einschaltquoten des Jahres.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte orgie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige