Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Hoffenheim schlägt Düsseldorf 3:0

1. Bundesliga: Hoffenheim schlägt Düsseldorf 3:0

Archivmeldung vom 06.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

1899 Hoffenheim hat zum Auftakt des 28. Spieltags der Fußball-Bundesliga Fortuna Düsseldorf mit 3:0 geschlagen und damit wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren können. Mit dem Sieg hat Hoffenheim nun 23 Punkte auf dem Konto und liegt damit nur noch einen Punkt hinter dem FC Augsburg, der auf dem Relegationsplatz 16 steht und am morgigen Samstag auf Borussia Dortmund trifft.

Bereits nach elf Minuten brachte Firmino die Gastgeber in Führung: Schipplock spielt den Ball auf den 21-Jährigen, der freie Bahn hat und das Leder unter den Querbalken nageln kann. In der Folge erholte sich Düsseldorf von dem frühen Rückstand und begegnete Hoffenheim auf Augenhöhe. Mit dem 1:0 für 1899 ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel übernahm die Fortuna zusehends die Partie, aber auch Hoffenheim kam immer wieder zu Torchancen. In der 75. Minute besorgt dann der Düsseldorfer Lambertz unfreiwillig das zweite Tor für 1899: Salihovic zieht eine Ecke von rechts auf den kurzen Pfosten, wo Lambertz den Hoffenheimer Volland in der Manndeckung hatte. Der Düsseldorfer lenkt den Ball mit dem Kopf ins eigene Tor zum 0:2 aus Sicht der Gäste aus Düsseldorf. In der vierten Minute der Nachspielzeit besorgt Volland nach einem Konter der Gastgeber den 3:0-Endstand.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte welk in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige