Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Team Germany gewinnt in Sotschi

Team Germany gewinnt in Sotschi

Archivmeldung vom 04.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Björn Kircheisen Bild: DSV
Björn Kircheisen Bild: DSV

Die Nordischen Kombinierer liefen auch im Team-Wettbewerb von Sotschi (RUS) in der Erfolgsspur: Nach drei Jahren gelang einem DSV-Quartett wieder ein Sieg in diesem Rennformat. Nach dem Springen auf Platz eins gelegen ließen Faißt, Rydzek, Kircheisen und Frenzel auf der kommenden Olympiastrecke nichts mehr anbrennen.

Insbesondere Björn Kircheisen machte auf sich aufmerksam: Mit dem zweitbesten Sprung des Tages und einer sehr guten Lufleistung trug er stark zum Sieg der deutschen Mannschaft bei. Schwächen zeigte keiner der DSV-Athleten, Tino Edelmann musste allerdings krankheitsbedingt auf einen Start verzichten.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sowie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige