Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport FC Bayern nach Sieg auf Schalke im DFB-Pokal-Halbfinale

FC Bayern nach Sieg auf Schalke im DFB-Pokal-Halbfinale

Archivmeldung vom 04.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
DFB-Pokal Logo Bild: DFB
DFB-Pokal Logo Bild: DFB

Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat der FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 mit 1:0 gewonnen und damit das Ticket fürs Halbfinale gelöst.

In der 40. Minute erzielte Joshua Kimmich das Führungstor für die Gäste. Einen Eckball von Bayerns Mittelfeldspieler Philippe Coutinho hatte Schalkes Stürmer Guido Burgstaller am kurzen Pfosten zwar per Kopf zunächst geklärt, doch das Leder landete an der Strafraumkante bei Kimmich, der anschließend sofort abzog. Der Schuss flog gleich zwei Schalkern durch die Beine und schlug im linken unteren Eck ein.

Saarbrücken gewinnt gegen Düsseldorf im Elfmeterschießen

Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat der Viertligist 1. FC Saarbrücken gegen den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf im Elfmeterschießen mit 7:6 gewonnen und damit das Ticket fürs Halbfinale gelöst.

Nach 90 Minuten stand es 1:1, nach 120 Minuten ebenfalls 1:1. In der 31. Minute erzielte Tobias Jänicke das Führungstor für die Hausherren. Saarbrückens Mittelfeldspieler Kianz Froese hatte die Kugel im Mittelfeld erobert und sprintete in Richtung des gegnerischen Strafraums, wo er für seinen Teamkollegen Jänicke querlegte, der den Ball mit Gefühl im kurzen Eck versenkte.  In der 90. Minute erzielte Mathias Jörgensen den Ausgleichstreffer für die Gäste. Nach einem Eckball von der linken Seite hatte Düsseldorfs Torhüter Florian Kastenmeier, der beim Eckstoß nach vorne gekommen war, das Leder per Kopf nach rechts weitergeleitet, wo anschließend Jörgensen hochstieg und die Kugel ins lange Eck köpfte. Da es auch nach 120 Minuten immer noch 1:1 stand, ging es ins Elfmeterschießen. Hier hatte Saarbrücken dann die besseren Nerven: Mario Müller verwandelte den entscheidenden Elfmeter. Anschließend parierte Saarbrückens Torhüter Daniel Batz den darauffolgenden Elfmeter von Jörgensen.


Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zenit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige