Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Olafsen und Vaultier siegen bei Snowboard-Cross

Olafsen und Vaultier siegen bei Snowboard-Cross

Archivmeldung vom 20.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: premiumpresse
Bild: premiumpresse

Schwedin Helene Olafsen und Pierre Vaultier aus Frankreich haben das Weltcup-Finale der Snowboard-Crosser in La Molina gewonnen. Vaultier gewann zudem den Disziplinen-Weltcup.

Die Schwedin Helene Olafsen und Pierre Vaultier aus Frankreich haben den jeweils letzten Weltcup-Lauf der Snowboard-Crosser im spanischen La Molina für sich entschieden. Weltmeisterin Olafsen setzte sich im Finale gegen Simona Meiler (Schweiz), Olympiasiegerin Maelle Ricker (Kanada) und Alexandra Jekowa (Bulgarien) durch.

Vaultier, der wie Ricker schon vor dem Saisonabschluss als Disziplinen-Sieger feststand, feierte seinen fünften Saisonsieg vor Alex Pullin (Australien), Pat Holland (USA) und Alberto Schiavon (Italien).

Bester deutscher Starter war Konstantin Schad (Fischbachau) auf Platz acht. David Speiser (Oberstdorf) und Maximilian Stark (Unterhaching) landeten auf den Plätzen 25 und 32.

Quelle: premiumpresse

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laube in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige