Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Hertha nach Sieg gegen Kaiserslautern an der Tabellenspitze

2. Bundesliga: Hertha nach Sieg gegen Kaiserslautern an der Tabellenspitze

Archivmeldung vom 26.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Im Montagsspiel des 23. Spieltages der zweiten Fußball-Bundesliga hat Hertha BSC Berlin den 1. FC Kaiserslautern mit 1:0 (0:0) geschlagen. In der Tabelle liegen Anführer Hertha BSC Berlin und Verfolger Eintracht Braunschweig mit einem komfortablen Abstand von 13 beziehungsweise zwölf Zählern vor dem Dritten 1. FC Kaiserslautern an der Spitze. Schlusslicht ist weiterhin Jahn Regensburg hinter dem SV Sandhausen (17.) und Dynamo Dresden (16.).

Bereits früh hatten die Berliner die Möglichkeit zum Führungstreffer durch einen Strafstoß von Ronny, den dieser aber verschoss. Die Kaiserslauterner fanden nur langsam ins Spiel und wurden in der 33. Minute zudem durch einen Platzverweis - Baumjohann hatte Pekarik gegen das Schienbein getreten - geschwächt. Ihre Überzahl und -macht konnten die Berliner dann aber erst in der 68. Minute auch am Ergebnis deutlich machen: Kluge verwandelte mit links zum 1:0-Endstand.

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages: FC St. Pauli - FSV Frankfurt 3:0, VfL Bochum - MSV Duisburg 2:2, Erzgebirge Aue - VfR Aalen 1:1, 1. FC Köln - Union Berlin 2:0, FC Ingolstadt - Dynamo Dresden 1:1, Eintracht Braunschweig - 1860 München 1:2, Energie Cottbus - Jahn Regensburg 1:1, SV Sandhausen - SC Paderborn 1:3.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte litauer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige