Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Grammozis neuer Cheftrainer des 1. FC Kaiserslautern

2. Bundesliga: Grammozis neuer Cheftrainer des 1. FC Kaiserslautern

Archivmeldung vom 04.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dimitrios Grammozis, Archivbild
Dimitrios Grammozis, Archivbild

Bild: Screenshot Internetseite: "https://s.hs-data.com/bilder/spieler/gross/15.jpg?fallback=png" / Eigenes Werk

Der 1. FC Kaiserslautern hat Dimitrios Grammozis als neuen Cheftrainer der Profimannschaft der Männer verpflichtet. Er werde ab sofort das Traineramt bei den Roten Teufeln übernehmen, teilte der kriselnde Zweitligist am Sonntag mit. Die erste Trainingseinheit soll Grammozis bereits im Laufe des Tages leiten, unterstützt wird er von Co-Trainer Sven Piepenbrock.

Für den neuen Trainer bedeutet die Übernahme des Postens auch eine Rückkehr, da er bereits zu seiner aktiven Zeit von 2000 bis 2005 für den FCK aufgelaufen war. Als Cheftrainer war er in seiner Karriere bisher beim SV Darmstadt 98 sowie beim FC Schalke 04 tätig. In Kaiserslautern soll er den Klub vor dem weiteren Absturz bewahren, nachdem die Mannschaft in der Tabelle zuletzt auf den 13. Platz abgerutscht war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dekan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige