Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Alois Schwartz neuer Cheftrainer von Hansa Rostock

Alois Schwartz neuer Cheftrainer von Hansa Rostock

Archivmeldung vom 22.03.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.03.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Alois Schwartz  (2021)
Alois Schwartz (2021)

Foto: Silesia711
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der abstiegsbedrohte Zweitligist Hansa Rostock hat Alois Schwartz als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 55-Jährige werde das Amt bis zum Saisonende übernehmen, teilte der Verein am Mittwoch mit. Schwartz, der bis Februar noch beim Ligakonkurrenten SV Sandhausen beschäftigt war, übernimmt damit die Nachfolge des am Montag entlassenen Patrick Glöckner. Er hatte bei Sandhausen zuvor seit September 2021 das Training geleitet.

"Uns war es wichtig, dass wir einen Trainer holen, der den Kampf um den Klassenerhalt in der zweiten Liga kennt", sagte Hansa-Sportvorstand Martin Pieckenhagen. Er hoffe, in den verbleibenden Saisonspielen wieder in die "Erfolgsspur zurückfinden" zu können. Rostock war nach der Niederlage am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte volant in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige