Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Höfl-Riesch gewinnt auch zweite Abfahrt in Lake Louise

Höfl-Riesch gewinnt auch zweite Abfahrt in Lake Louise

Archivmeldung vom 09.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Maria Höfl-Riesch Bild: DSV
Maria Höfl-Riesch Bild: DSV

Maria Höfl-Riesch hat auch das zweite Abfahrtsrennen in Lake Louise für sich entschieden. Bei eisigen Temperaturen setzte sich die Partenkirchnerin souverän vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und Anna Fenninger aus Österreich durch. Viktoria Rebensburg wurde 15.

Wie bereits am Vortag bewies Maria Höfl-Riesch ihre derzeit bestechende Form und fuhr mit einer Zeit von 1:55.09 Minuten einen Vorsprung von 0,34 Sekunden vor der zweitplatzierten Tina Weirather heraus. Anna Fenninger, die als Dritte ins Ziel kam, brauchte für die 3,067 Kilometer und achthundert Höhenmeter 0,47 Sekunden länger als die Siegerin. In der Gesamtweltcupwertung ist Höfl-Riesch mit 293 Punkten nun Zweite hinter Lara Gut aus der Schweiz (326 Punkte).

Rebensburg in den Top-15, Hronek und Wenig ohne Punkte

Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) fuhr mit einer Zeit von 1:56.58 Minuten (+1.49 Sekunden) auf den 15. Platz, Veronique Hronek (SV Unterwössen, +2.99) und Michaela Wenig (SC Lenggries, +3.07) verpassten als 40. und 42. die Punkteränge.

Quelle: DSV

Videos
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gravur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen