Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball: BVB-Chef Watzke fordert mehr Kamp­fes­wi­llen gegen Bayern

Fußball: BVB-Chef Watzke fordert mehr Kamp­fes­wi­llen gegen Bayern

Archivmeldung vom 05.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Hans-Joachim Watzke (2011)
Hans-Joachim Watzke (2011)

Foto: Urheber
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung von Borussia Dortmund, hat von den Bundesliga-Vereinen mehr Kampfeswillen gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München gefordert.

Zwar schätze er die Arbeit der Bayern sehr, sagte Watzke im Gespräch mit der "Sport Bild". "Das heißt aber nicht, dass wir – und auch die anderen Bundesligisten – nur Ergebenheitserklärungen nach München schicken müssen. Wir haben die Aufgabe, Bayern auch mal wieder zu bezwingen." Man sollte bei allem angebrachten Respekt versuchen, "Paroli zu bieten und in Zukunft wieder mehr Kampfeswillen zu zeigen", so Watzke weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wetzen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige