Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Union Berlin gewinnt 2:0 gegen Karlsruhe

2. Bundesliga: Union Berlin gewinnt 2:0 gegen Karlsruhe

Archivmeldung vom 17.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der 1. FC Union Berlin hat am 18. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:0 gegen den Karlsruher SC gewonnen. Die weiteren Ergebnisse der Dienstagsspiele des 18. Spieltags: FSV Frankfurt - 1. FC Heidenheim 2:0, Eintracht Braunschweig - Fortuna Düsseldorf 2:1, Spielvereinigung Greuther Fürth - VfL Bochum 0:0.

Der 1. FC Union Berlin hat am 18. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:0 gegen den Karlsruher SC gewonnen. Bereits in der 2. Minute brachte Christopher Quiring die Berliner in Führung. Die Gäste aus Karlsruhe taten sich schwer, in der ersten Hälfte konnten sie sich nur wenige Chancen erarbeiten. Auch in der zweiten Spielhälfte wirkte der KSC etwas ideenlos. In der 72. Minute traf Sebastian Polter dann zum 2:0 für die Gastgeber.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: