Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Daniel Thioune wird neuer HSV-Cheftrainer

Daniel Thioune wird neuer HSV-Cheftrainer

Archivmeldung vom 06.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hamburger SV
Hamburger SV

Der Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Daniel Thioune als neuen Cheftrainer verpflichtet. Das teilte der Verein am Montagnachmittag mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Der 45-Jährige wechselt demnach vom Ligakonkurrenten VfL Osnabrück nach Hamburg. Thioune war seit Ende 2017 Cheftrainer der Osnabrücker.

In der Saison 2018/19 führte er sein Team in die 2. Bundesliga, in der abgelaufenen Saison schaffte er den Klassenerhalt. In Hamburg tritt er die Nachfolge von Dieter Hecking an, dessen Vertrag nach dem verpassten Aufstieg nicht verlängert wurde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte atem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige