Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Bochum schlägt Braunschweig 2:1

2. Bundesliga: Bochum schlägt Braunschweig 2:1

Archivmeldung vom 01.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am vierten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum gegen Absteiger Eintracht Braunschweig mit 2:1 gewonnen. In den weiteren Partien trennten sich 1860 München und Darmstadt 1:1, außerdem unterlag Sandhausen Ingolstadt 0:3.

Die Gäste aus Bochum gingen bereits nach fünf Minuten durch Terodde in Führung. Der Ausgleich erfolgte durch Boland in der 17. Minute. Beide Mannschaften lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Vor allem die Eintracht zeigte immer wieder gelungene Kombinationen, während Bochum durch entschlossene Defensivarbeit überzeugte. Nach dem Seitenwechsel wurde Bochum gefährlicher, in der 77. Minute war es Terodde, der Bochum wieder in Führung brachte. Braunschweig startete eine fulminante Schlussoffensive, scheiterte jedoch am erneuten Ausgleich.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte etappe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen